Die Ohrakupunktur oder Auriculo-Therapie  in ihrer heutigen Form wurde von dem französischen Arzt Dr. Paul Nogier entwickelt.

 

Im Jahre 1956 stellte er das Ohr in seinen reflektorischen Beziehungen zu den Körperregionen vor und stellte die sich daraus ergebenden therapeutischen Möglichkeiten dar.

 

In meiner Praxis wird die Ohrakupunktur als Basistherapie oder begleitend zu anderen Therapien  bei akuten Erkrankungen eingesetzt.

 

Die Ohrakupunktur hat sich bewährt bei:

 

  • Schmerzen:
    • Schulter - Arm - Syndrom
    • Rückenschmerzen
    • Kopfschmerzen (Migräne)
    • Gelenkschmerzen
  • Gynäkologischen Beschwerden
  • Orthopädischen Erkrankungen
  • Heuschnupfen
  • Schwindel
  • Prüfungsangst
  • Raucherentwöhnung
  • Gewichtsreduktion